• Rund um die Uhr E-Mail Beratung
  • Schneller Versand am Tag des Zahlungseingangs
  • Freier Versand ab 80€* - Umweltfreundlich verpackt
  • Vom Weintechnologen ausgewählte Frankenweine
  • Rund um die Uhr E-Mail Beratung
  • Schneller Versand am Tag des Zahlungseingangs
  • Freier Versand ab 80€* - Umweltfreundlich verpackt
  • Vom Weintechnologen ausgewählte Frankenweine

Dornfelder

Sortieren nach:

Erfolgreichste Neuzüchtung in Deutschland - der Dornfelder

Geboren wurde der Dornfelder, der mit einer Anbaufläche von 8-10 Prozent die erfolgreichste Neuzüchtung in Deutschland ist, in Württemberg. Beliebter ist nur noch der Spätburgunder unter den roten Rebsorten. Erst 1955 kam die Rotweinsorte zur Welt und gilt heute als deutscher Rotweinklassiker. Gelegenheitstrinker und Kenner schätzen diesen Rotwein gleichermaßen.

Herkunft und Geschichte des Dornfelder

Die so beliebte Neuzüchtung verdanken wir dem Karnevalverwalter Immanuel Dornfeld. Er gründete die Staatliche Lehr- und Versuchsanstalt für Wein- und Obstbau in Weinsberg, der wir so viele hervorragende Züchtungen verdanken. Der Dornfelder entstand aus den beiden Rebsorten Heroldrebe und Helfensteiner. ursprünglich sollte die Sorte wegen ihrer besonderen Farbintensität als Deckwein und für den Verschnitt mit anderen roten Rebsorten dienen. Doch Winzer bauten ihn mehr und mehr sortenrein an und der Rotwein ist mittlerweile in verschiedenen Qualitätsstufen erhältlich.

Die Beschreibung der Rebsorte Dornfelder

Die Rebsorte Dornfelder ist wenig anfällig und wenn man sie einfach natürlich wachsen lässt, neigt sie zu hohen Erträgen. Die meisten Winzer bändigen daher ihren Wachstumsdrang und schneiden einige Trauben heraus, um mehr Kraft und Inhaltsstoffe in die verbleibenden Trauben zu konzentrieren. Die großen Trauben sind locker und deswegen nicht besonders fäulnisanfällig. Die Beeren sind tiefblau gefärbt, dickschalig, reifen mittelfrüh und sind auch als Tafeltrauben geeignet. Die Rebsorte stellt allerdings etwas höhere Ansprüche an den Boden. Sandige und steinige Böden kann sie gar nicht leiden. Auch Gegenden mit späten Nachtfrösten im Frühjahr sind für die Bestockung mit Dornfelder-Reben nicht sonderlich gut geeignet.

Geschmack und Ausbau des Dornfelder

Der Wein strahlt dunkelrot und in einer wahrlich tiefen Farbe im Glas. Er präsentiert sich körperreich mit einer milden bis fruchtigen Säure. Der Rotwein besitzt nur geringes und unspezifisches Bukett und enthält nur wenig Gerbstoffe. Er ist nur wenig nachhaltig mit einer recht einfachen Struktur, was ihn auch so beliebt bei den Gelegenheitstrinkern macht. Durch die kurze Lagerung werden vor allem die fruchtigen Aromen der Brombeere, der Sauerkirsche und des Holunders in den Vordergrund des gefälligen und geschmeidigen Rotweins in den Vordergrund gebracht. Aber durch späte Lese im vollreifen Zustand kann man durch Barriquelagerung auch ansprechende, sehr vollmundige Rotweine mit einem recht kräftigen Körper erzeugen.

Die offene Triebspitze ist voll behaart und die großen Blätter fünflappig mit tiefen Einbuchtungen. Die Oberfläche der grob gezähnten Blätter ist dunkelgrün. Die Trauben des Dornfelders sind groß bis sehr groß und von mittlerer Dichte. Rundliche Beeren von stattlicher Größe mit dicken Schalen und blauschwarzer Färbung sorgen für die extreme Farbtiefe des gekelterten Weines. Frankenwein Rotwein Rebsorte Dornfelder deutscher Wein einfach online einkaufen.

Unsere Empfehlung zu Dornfelder

Der Dornfelder passt gut in die kalte Jahreszeit. Wenn deftige Speisen auf dem Tisch stehen, Braten, kräftige dunkle Soßen und gehaltvolle Sättigungsbeilagen auf unserem Speiseplan stehen, dann gehört ein Dornfelder dazu. Es sei denn, Sie wollen einen nicht ganz so gefälligen Wein mit etwas mehr Charakter dazu genießen. Dann empfehlen wir Ihnen, einmal die fränkische Spezialität Domina zu probieren. Dornfelder online kaufen bei MalwasFeines.