• Rund um die Uhr E-Mail Beratung
  • Schneller Versand am Tag des Zahlungseingangs
  • Vom Weintechnologen ausgewählte Frankenweine
  • Regionale Start-up-Unternehmen aus Franken
  • Rund um die Uhr E-Mail Beratung
  • Schneller Versand am Tag des Zahlungseingangs
  • Vom Weintechnologen ausgewählte Frankenweine
  • Regionale Start-up-Unternehmen aus Franken

Deutscher Weißwein

Sortieren nach:
Müller Thurgau "der Franke"  trocken Qualitätswein

Müller Thurgau "der Franke" trocken Qualitätswein

(100 ml = 1,19 €)

8,95 €

Auf Lager
Silvaner Kabinett Frankengold Obernbreiter Kanzel

Silvaner Kabinett Frankengold Obernbreiter Kanzel

(100 ml = 1,19 €)

8,95 €

Auf Lager
Kerner Spätlese Frankensilber Lieblich Rimparer Kobersberg

Kerner Spätlese Frankensilber Lieblich Rimparer Kobersberg

(100 ml = 1,53 €)

11,50 €

12,95 €

Auf Lager
Riesling Spätlese Franken fein-fruchtig Buchbrunn

Riesling Spätlese Franken fein-fruchtig Buchbrunn

(100 ml = 1,59 €)

11,95 €

Auf Lager
Scheurebe Spätlese Frankengold Sommerhäuser Ölspiel

Scheurebe Spätlese Frankengold Sommerhäuser Ölspiel

(100 ml = 1,93 €)

14,50 €

14,95 €

Auf Lager
Weißer Burgunder Spätlese Trocken Gold Obereisenheimer Höll

Weißer Burgunder Spätlese Trocken Gold Obereisenheimer Höll

(100 ml = 1,80 €)

13,50 €

13,95 €

Auf Lager

Frankenwein Weißwein Rebsorten von MalwasFeines

In Deutschland werden um die 140 verschiedene Rebsorten angepflanzt. Große Marktbedeutung besitzen allen voran der Riesling und der Müller-Thurgau, auch Rivaner genannt. Auf diese entfallen mehr als ein Drittel der 102.600 Hektar bebauter Rebfläche.

Das Weinbauland Deutschland erstreckt sich von der Elbe bis zum Bodensee. Mit etwa 6.237 Hektar Anbaufläche (Stand 2016) ist Franken ein mittelgroßes Anbaugebiet.

Die größten Flächen für den Weinanbau befinden sich in Unterfranken (Würzburg, Kitzingen, Tauberfranken). Hauptsächlich entlang der Täler des Main, der Tauber und fränkischen Saale produzieren hier die fränkischen Winzer edle Frankenweine in weiß und rot.

Die deutschen Winzer erzeugen ungefähr zu 66% Weißwein und zu 34% Rotwein. Folglich gibt es fast lupenreine Weißweingebiete wie an Mosel, Saar und Ruwer. Dagegen haben südlich gelegene Regionen wie Württemberg und Baden eine beachtenswerte Rotweintradition.

Einzig den Ahrwinzern, traditionelle Rotweinerzeuger im Norden, fällt eine Sonderrolle zu. In Bayern wird eine große Bandbreite an Rotwein und Weißwein Rebsorten angebaut. Neben Neuzüchtungen, die in Franken entstanden sind, haben auch internationale Neuheiten in den fränkischen Weinbau Einzug gehalten.

Geschichte des Frankenwein Weißwein

Der fränkische Weißwein-Weinbau geht bis in das 8. Jahrhundert zurück und ist belegt in einer Schenkungsurkunde von Karl dem Großen aus dem Jahr 777 für Hammelburg und 779 für Würzburg. Im Mittelalter wuchs die Anbaufläche auf fast 40.000 Hektar.

Damit war Franken damals das größte Anbaugebiet des Heiligen Römischen Reiches nördlich der Alpen. Die Anbaufläche schrumpfte im 20. Jahrhundert auf etwas über 2.000 Hektar, aber das war nur vorübergehend.

Viele neuere Arten entstanden durch Kreuzung zweier alten Rebsorten oder durch die Veredelung in der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau in Veitshöchheim. Hier hat auch unser Weintechnologe Rico seine Lehre genossen. Unser Weinexperte Rico hat für Sie erlesene Rot- und Weißweine aus Franken verkostet und die Highlights für Sie zusammengestellt. Ganz egal ob im Bocksbeutel oder in der Flasche, bei MalwasFeines haben wir für jeden Geschmack den passenden Weißwein für Sie!

Frankenwein Weißwein - Genuss erleben!

Aus den Weinanbaugebieten Frankens kommen Weißweine mit einem vielfältigen Facettenreichtum. Ausgewählte Weißwein Rebsorten präsentieren sie sich fruchtig-frisch, kraftvoll und rassig oder lieblich und edel-süß. Frankenwein Weißwein ist besonders wegen seiner unvergleichlichen Würze und seinem rassigen Charakter beliebt. Rund 80 Prozent der in Franken angebauten Weine sind Weißweine.

Der typische Frankenwein Weißwein ist der Silvaner. Leicht und spritzig überzeugt er mit einer feinen Säure, sie von erdigen und fruchtigen Aromen begleitet wird. Aber es gibt noch viel mehr im Frankenland zu entdecken! Der Müller-Thurgau ist süffig und erfrischend. Er ist ein hervorragender Begleiter zu den vielen Spezialitäten der fränkischen Küche. Bei jungen Winzern und jungen Weinliebhabern besonders beliebt ist der Bacchus. Er hat besonders wenig Säure und einen intensiven, sehr fruchtigen Geschmack.

Weintipp: Trocken bedeutet, dass der Weißwein einen niedrigen Restzuckergehalt hat, daher sind diese Weine eher sauer-fruchtig. Liebliche und edel-süße Franken Weißweine hingegen haben einen hohen Fruchtzuckergehalt und sind somit eher süße oder Dessertweine.

Fränkische Weißwein Rebsorten aus unserem Sortiment:

Perfektes Zubehör für Frankenwein Weißwein entdecken

Natürlich gehört zum Weingenuss auch das richtige Zubehör. Deswegen finden Sie bei MalwasFeines in der Kategorie Weinregale besondere Weinmöbel, die sowohl für normale Flaschen als auch für Bocksbeutel optimal geeignet sind.

Egal, ob aus Barrique Holz oder nachhaltige Palettenmöbel - bei uns finden Sie immer ein modisches Highlight! Tolle Gläser oder ein schöner Dekanter gehören selbstverständlich auch zu unserem Sortiment. Kaufen Sie Ihren passenden Rot- und Weißwein auf MalwasFeines.